Einladung zum Sommerfest 2018

Der F05 lädt am 11. August 2018 zum Sommerfest im Licht- und Luftbad ein und hat den folgenden Einladungstext verschickt:

————- CQ CQ CQ —————

UPDATE 09.08.2018: Grillen ist vor Ort verboten!

Liebe YLs und OMs,

am Samstag, den 11. August 2018 feiern wir vom F05 unser 1. Sommerfest. Dazu sind alle F05er, aber auch OMs und YLs anderer OVs und auch deren Familie mit eingeladen. Der Ort des Sommerfestes ist das Licht und Luftbad (LiLu) in Niederrad.

Tische und Bänke sind vorhanden. Da so ein Sommerfest eine sehr wetterabhängige Sache und damit die Teilnehmerzahl variabel ist, können wir leider keine Getränke stellen. Getränke können auch direkt im LiLu erworben werden. Außerdem gibt es in der Nähe einige Supermärkte, wo Kurzentschlossene Getränke kaufen können.
Noch eine kleine, aber wichtige Bitte: Wir möchten die Umwelt schonen, daher sollte jeder sein Geschirr selber mitbringen.

Anfahrt:
Licht- und Luftbad Niederrad
Niederräder Ufer 10
60528 Frankfurt am Main
Uhrzeit: 12:00 – 18:00 Uhr hessischer Küchenzeit

Mit dem Rad: über den südlichen Mainradweg
Mit der Tram: Linien 12, 15, 21; Haltestelle Heinrich-Hoffmann-Str. / Blutspendedienst; 400 m zu Fuß Richtung Main
Mit dem Auto: Parkhaus der Klinik Friedrichsheim. Der Parkplatz am LILU ist schnell überfüllt und ab der Dämmerung geschlossen

————- CQ CQ CQ —————

Wohngebietsfreundliche Amateurfunkantennen

Besser als nix!

Am 27. Oktober 2017 wird es von Martin Fähnrich (DL3FDI) einen Vortrag über Antennentechnik geben:

Durch Lösungsansätze zeigt Martin, dass man der Antennen-Problematik in Wohngebieten durch den Selbstbau und der Optimierung bestehender Anlagen entgegentreten kann. An praktischen Beispielen wird Martin eigene Antennenanlagen von 160m bis 70cm zeigen. Die gezeigten Lösungen werden keine „Wunderantennen” darstellen, sondern basieren auf gängigen Antennenkonzepten, die trickreich den eigenen Bedürfnissen angepasst wurden. Alle Antennen werden im praktischen Aufbau anhand von Fotos, sowie schaltungstechnisch vorgestellt. Es werden MMANA-Simulationen gezeigt, sowie die die Quellen der zugrunde liegenden Antennen und Konzepte benannt.

Der Vortrag dauert ca. 50 Min. plus Diskussionszeit. Wir freuen uns über Eure zahlreiche Teilnahme!

27. Oktober 2017, 20:00 – 22:00 Uhr, SAALBAU Gallus

Update 27.10.2017:

Ein sehr schöner und informativer Vortrag von OM Martin aus Karben (F17) war das, der sich an seinem Einfamilienhaus verschiedene Drahtantennen auf, an und unter dem Dach installiert hat und damit alle Bänder bedient (inklusive 6m). Für 2m und 70cm kommen eine J-Antenne (vertikal) und eine Big-Wheel (horizontal) zur Anwendung. Vielen Dank!