Make Rhein-Main 2018

Wie auch schon letztes Jahr haben wir als Frankfurter Funkamateure wieder bei der Make Rhein-Main mitgemacht, die dieses Mal an einer neuen Location stattfand: Dem Tatcraft Makerspace in Frankfurt-Seckbach.

Einige OM des F05 bei der Make Rhein-Main (Foto via DL0DPM). Weitere Fotos zur Make findet Ihr in unserer Galerie.

Dieser Makerspace mit mittlerweile angeschlossenem Restaurant befindet sich im Industriegebiet in Seckbach und wurde im Sommer 2017 von ein paar Frankfurter Jungs aufgebaut und eingeweiht. Als Bastler kann man sich dort gegen Gebühr in den Maschinenpark tages- oder monatsweise einmieten und sich in der Holz- oder Metallverarbeitung üben. Desweiteren gibt es kleine und große 3D-Drucker, eine Wasserstrahlschneidemaschine sowie Lasercutter. Kurzum: Ein fast kompletter Maschinenpark, der jedes Bastlerherz höher schlagen lässt. Bei Hallofrankfurt.de hatte ich seinerzeit darüber geschrieben. Da lag es dann nahe, dass für die Make Rhein-Main – der Bastlermesse hier in der Region – Tatcraft als Austragungsort für die diesjährige Make verwendet wird. „Make Rhein-Main 2018“ weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Unsere OVV Jeanette (DH3FEM) lädt am 23. März 2018 alle Mitlieder des Ortsverbands F05 zur Jahreshauptversammlung ein. Veranstaltungsort ist das (SAALBAU) Bürgerhaus Bornheim in der Arnsburger Straße 24 in 60385 Frankfurt am Main. Parkplätze sind in der Tiefgarage vorhanden.

Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Ehrungen
  4. Berichte des Vorstands (OVV, Stellvertreter)
  5. Bericht der Referenten: Kasse, Öffentlichkeitsarbeit, EMV, Contest, QSL und Notfunk
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Beschluss über die Erweiterung der Vorstands  (um die Ämter Kasse, Öffentlichkeitsarbeit und QSL-Manager)
  8. Aktivitäten 2018
  9. Verschiedenes / allgemeine Aussprache

Der Beginn der Veranstaltung ist um 20:00 Uhr. Wir bitten alle Mitglieder des F05 um ein Erscheinen bei der Jahreshauptversammlung!

2018, es geht nahtlos weiter: KIDSDAY

Liebe Funkfreunde,

Zunächst wünschen wir euch alles erdenklich Gute zum neuen Jahr und hoffen, dass ihr die vergangenen Feiertage angenehm verbracht habt. Ein herzlichen Dank auch für die zahlreichen Weihnachts- und Neujahrsgrüße, die über unsere Emailgruppe verschickt wurden.

Unser erster Termin in diesem Jahr widmet sich dem internationalen Kidsday, zu dem vom amerikanischen Amateurfunkverband ARRL eingeladen wird.
Abweichend vom etwas spät kommunizierten offiziellen Termin (kommender Samstag), treffen wir uns  am Sonntag, den 07.01.2018 im Museum für Kommunikation an der Clubstation DL0DPM zwischen 13 und 18 Uhr [Anfahrtsskizze, PDF 174.36 KB]. DC4PC und DK8EA werden zwecks Vorbereitung bereits etwas früher vor Ort sein.

Neben den Aktivitäten im Funkraum, wie etwa der Vergabe von Morsediplomen und das Erklären der Technik, werden wir auch auf UHF und VHF funken. Ihr erreicht uns persönlich vor Ort oder via DB0HTV, 145,750MHz (Ausgabe) -0,6 MHz (Eingabe) oder DB0HRF, 438,750 MHz (Ausgabe) -7,6 MHz (Eingabe).

Für die Organisation und die Information zur Veranstaltung bedanken wir uns bei dem Museum für Kommunikation in Frankfurt, Karl-Heinz (DC4PC) und dem gesamten DL0DPM Team.

Vy 73,
Niklas, DK1DE / F05

Es ist vollbracht! Nachlese des Klasse E Kompaktkurses 2017

Nach den intensiven Vorbereitungen aller Prüfungsteilnehmer und des Ausbilderteams um DL0DPM und F05 haben ALLE 13 Prüfungsteilnehmer am 12. Dezember ihre Klasse E Lizenzprüfung bestanden.

BNetzA 2017 Prüfung
13 neulizensierte Funkamateure nach ihrer Prüfung durch die BNetzA

„Es ist vollbracht! Nachlese des Klasse E Kompaktkurses 2017“ weiterlesen

Flüstern im Auto

…Was nun erstmal nach Romantik klingen mag, hat mit dieser zumindest eine Sache gemeinsam: Man sucht sich einen Ort, an dem man etwas in Ruhe sein kann; In diesem Fall für den digitalen Funktionstest eines Setups für standmobilen KW Betrieb.

Hierzu fuhr ich am Wochenende in den Landkreis Blankenheim, ca. 20 Km südwestlich vom Standort des Radioteleskops Effelsberg im Ahrgebirge. Auch aufgrund der geringen Einwohnerdichte von 57 pro Km² ist das HF Band wunderbar ruhig und mangels guter Internetinfrastruktur ist das Thema „Datenübertragung per Funk“ hier durchaus aktuell (z.B. Winlink).

Das Setup für den Test: SDR Transceiver, USB Soundkarte und Laptop. Die Geräte lassen sich trotz beengter Platzverhältnisse einfach platzieren. Der TRX wird einfach auf eine Halterung aufgesteckt und kann so nach Gebrauch schnell wieder eingepackt werden.

„Flüstern im Auto“ weiterlesen

Status DB0HTV

Nachdem DB0HTV kürzlich aus technischen Gründen vom Netz genommen werden musste, konnte der Repeater laut Ralf (DO6CC) nun wieder in Betrieb genommen werden. Wir hoffen, dass bis zum Wochenende ein stabiler Betrieb möglich ist. Dann könnte die Frankfurter Runde wieder auf dem Stadtrelais stattfinden (145.750 MHz, -0.6 MHz). Wir bedanken uns recht herzlich bei der verantwortlichen Taunus Relais Gruppe, die mehrere Stationen im Umkreis Frankfurt betreibt und fachmännisch wartet (Übersicht TRG Relais).

/DK1DE

Nacht der Museen in Frankfurt: Zu Besuch bei DL0DPM

Besucherandrang bei DL0DPM
DL0DPM am 6.5.2017. Bildrechte: N. Löffler, DK1DE, F05

Zur Nacht der Museen am 6. Mai öffnete die Funkstation DL0DPM im Museum für Kommunikation in Frankfurt.

Über 1300 Besucher kamen im Shack vorbei, um sich die Funkgerätesammlung anzusehen, Morsediplome zu absolvieren und dem Funkverkehr in PSK31, CW und Sprache zu folgen.

Auf kurzes Nachfragen bei Karl-Heinz, DC4PC, durfte ich das Museumsteam währende den späten Abendstunden unterstützen und so miterleben, wie aktuell das Thema Amateurfunk bei Alt und Jung sein kann.

Alles in allem ein gelungener Abend. Ein besonderen Dank geht daher an die Organisatoren und alle Beteiligten!

vy 73 de Niklas, DK1DE

F05 bei der MAKE Rhein-Main

 Bereits zum fünften Mal fand im Rhein-Main Gebiet die MAKE Rhein-Main statt, eine „Messe für Technikbegeisterte“, bei der Bastler und Makerspaces ihre Projekte vorstellen. Nachdem die Messe letztes Jahr in Darmstadt unter Beteiligung des lokalen OV’s stattfand, konnten wir dieses Jahr den DARC erneut auf der MAKE Rhein-Main vertreten.

Bastlermessen richten sich im Grunde genau an unsere Zielgruppe, also an technikinteressierte BesucherInnen von sehr jung bis sehr alt, die auch beim Anblick von Kurzwellen-Transceivern ein großes Leuchten in den Augen bekommen. Grund genug also, sich dieses Jahr mit dem Frankfurter OV F05 zu beteiligen. „F05 bei der MAKE Rhein-Main“ weiterlesen