SSB Fieldday 2019

 

Wieder einmal war es so weit: wie im letzten Jahr, haben wir von F05 am IARI-Region1 SSB- Fieldday 2019 vom Gelände des Charlottenhofs teilgenommen. Obwohl die regnerischen Wetterbedingungen für Aktivitäten im Freien nicht gerade ideal waren, sind die eingespielten Teilnehmer mit dem Aufbau zügig voran gekommen, um pünktlich um 1300 UTC anzufangen, QSOs zu sammeln. Zum Einsatz kamen folgende Antennen: eine GAP DX Challenger, einen W3-2000 Dipol und einen Spider Beam. Obwohl es in der ganzen Zeit kaum aufgehört hat, zu regnen, war reger Betrieb an und in den Zelten und viele Kollegen und Bekannte sind vorbei gekommen, um zu helfen oder einfach ein bisschen abzuhängen. Die Nacht ist dann doch zu lange gewesen und so entschieden wir uns dafür, ein paar Stunden den Betrieb einzustellen und einen Nickerchen zu machen. Ganz früh am Sonntag morgen waren wir wieder fit für den Endspurt. Das Ergebnis: 255 QSOs (das ist mehr als doppelt so viel wie letztes Jahr), 60000 Punkte, viel gelernt und viel Spaß mit den F05- Kollegen. Vielen Dank an alle F05ler und auch nicht F05ler, die dabei waren oder uns anderweitig dabei unterstützt haben.

Autor: Ignacio Garro

Computer und Elektronik sind meine Hobbies und dazu gehört auch das Funken. DL seit 2018 bin ich noch am Erforschen und meine Präferenzen beim Amateurfunken zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.