Erde-Mond-Erde in Hanau am 9. Mai

Emil (DL8JJ) bittet die Funkamateure aus der Region zur Mitarbeit am 9. Mai 2019 um 17:30 UTC:

Hallo liebe Funkfreunde und EME-Enthusiasten,

die Physiklehrer des Karl-Rehbein-Gymnasiums in Hanau planen, als Zeitzeugen der Mondlandung vor 50 Jahren, am 9. Mai 2019 einige Aktivitäten zu diesem Thema. Die Schülerinnen und Schüler sollen, in unserem digitalen Zeitalter, mehr für Naturwissenschaften und Technik begeistert werden.
Ich wurde eingeladen, im Rahmen dieses Projektes, an der Schule einen Vortrag über EME zu halten, meine portable EME-Anlage aufzubauen und anschließend live EME-Verbindungen durchzuführen.
Ein einmaliges Projekt dieser Art und ich freue mich auf diese einzigartige Herausforderung!

Damit das Ganze ein Erfolg wird, benötige ich Eure Unterstützung.

Am 9.05.2019 werde ich gegen 17:30Uhr UTC aus der Schule heraus auf 2m (144MHz) 144.111 MHz (+/-) QRV sein.
Betriebsart: JT65B
RIGs: FLEXRADIO FLEX-6500, VX144,PA OM-1002+, Eurofrequence Sequencer, PP-HA8ET, 2x8x8JXX2 ANTs, Rotor SPID SPX-1, WSJT-X Software.
Bitte ruft mich an!
Jede QSO mit Euch zählt.
Besten Dank im Voraus und herzliche Grüße
Emil, de DL8JJ

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg!

(via FB & Mathias DL8ZAJ, tnx)

Autor: jke

Von allen Hobbies hat mich die Funktechnik immer ganz besonders interessiert, und in 2017 habe ich mich dann als relativ frischer OM auch wieder dem DARC angeschlossen. Seitdem pflege ich hier den Webauftritt von F05 und bin entweder über UKW oder über Twitter erreichbar (@jke/do2jke).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.