DL0DPM im Gespräch mit MainLUX

Banner Neuland Ausstellung

Im Rahmen der #Neuland-Ausstellung im Museum für Kommunikation Frankfurt (MfK Frankfurt) wird es am 25. August 2020 einen Online-Talk zwischen Karl-Heinz Wolf von der Funkstation DL0DPM und MainLUX geben, die online via Zoom gestreamt werden wird. MainLux ist das Info-Portal der Hörfunkschule Frankfurt; die Funkstation DL0DPM befindet sich auf dem Dach des Museums. Diese Clubstation wird ehrenamtlich ausschließlich von Mitgliedern des DARC betrieben und bietet einen wunderbaren Einblick in die Welt des Amteurfunks.

OM Karl-Heinz ist schon länger dabei und hat sich in der Vergangenheit auch bei uns in F05 für die Vernetzung und Programmplanung eingesetzt. Anlässlich des Weltamteurfunktages am 18. April stand er dem Museum schon für ein längeres Gespräch zur Verfügung, das es hier nachzulesen gibt.

Wir freuen uns daher sehr über diese Veranstaltung und werden sie heute Abend zwischen 20:00 und 21:30 Uhr online live verfolgen. Das Gespräch wird parallel auch bei Radio MainLUX auf 92,9 MHz anzuhören sein.

Autor: jke

Von allen Hobbies hat mich die Funktechnik immer ganz besonders interessiert, und in 2017 habe ich mich dann als relativ frischer OM auch wieder dem DARC angeschlossen. Seitdem pflege ich hier den Webauftritt von F05 und bin entweder über UKW oder über Twitter erreichbar (@jke/do2jke).

Ein Gedanke zu „DL0DPM im Gespräch mit MainLUX“

  1. Hallo jke,
    sehr netter Artikel!
    Bitte korrigiere “Diese Clubstation wird ehrenamtlich von einigen Mitgliedern (und Nicht-Mitgliedern) des DARC betrieben …” in “Diese Clubstation wird ehrenamtlich ausschließlich Mitgliedern des DARC betrieben …”. Gemäß Vereinbarung mit dem Museum für Kommunikation in Frankfurt ist es nur dem Museum über benannten DARC Mitgliedern gestattet, die Station zu betreiben; wg. Versicherungsschutz etc. Mit dem jetzigen Text wird ein völlig falscher Eindruck erweckt, dass die Station von Jedermann betrieben werden kann!
    TNX es Vy 73 de Karl-Heinz, DC4PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.