QRV im Licht- und Luftbad Frankfurt

Bei idealen Wetterbedingungen hat der OV F05 am Samstag, den 21.09.2019 sein Sommerfest und de facto „Tag des offenen Zeltes” gefeiert. Im Licht- und Luftbad Niederrad hat sich eine gute, repräsentative Gruppe der F05-Mitglieder getroffen (es hätten ruhig auch ein paar mehr sein können) und haben sich gegenselig über Projekte, Technik und Persönliches ausgetauscht. Im Zelt gab es auch Platz für ein bisschen Betrieb, was die Neugier von Nachbarn und Passanten erweckt hat. Mit einem Langdraht an einem Fiberglas-Mast und einem portablen Yaesu FT-857D Transceiver waren wir in null Komma nichts QRV auf mehreren Bändern. Wir haben damit einige QSOs auf 40m und 80m im europäischen Raum betätigen können. Aus A61 (Saudi Arabien) ist uns leider ein QSO entwischt. Hier durften wir die Grenzen der Physik spüren.

Der Nachmittag war so angenehm, dass wir das geplante Ende nach hinten verschieben durften und so nahm nach 18 Uhr auch unsere Open-Air Runde ein Ende.

Autor: jke

Von allen Hobbies hat mich die Funktechnik immer ganz besonders interessiert, und in 2017 habe ich mich dann als relativ frischer OM auch wieder dem DARC angeschlossen. Seitdem pflege ich hier den Webauftritt von F05 und bin entweder über UKW oder über Twitter erreichbar (@jke/do2jke).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.